SONNE SONNE – wärmende Strahlen, bis in die Seele

Mecklenburg-Vorpommern ist die sonnenreichste Region Deutschlands. Sonnenanbeter dürfen im Durchschnitt auf ca. 2.000 Sonnensunden jährlich hoffen. Zurückzuführen ist dieses vor allem auf das vorherrschende Ostseeklima.

Yachthafen Kühlungsborn Bilderstrecke

Die UV Strahlung an der Küste wird durch die fehlende Horizontalabschirmung und die Spiegelung des Wassers erhöht. So wird eine verstärkte Pigmentbildung gefördert und die Vitamin D Produktion begünstigt. Ein wohldosiertes Sonnenbad, insbesondere am Meer, verbessert das Hautbild, stärkt die Lebensenergie. Das Wohlbefinden wird beflügelt. Die Seele fühlt sich leichter und beschwingter. Um das Sonnenbaden gezielt mit einer gesundheitlich positiven Wirkung genießen zu können, sollte dieses nicht ohne medizinisch kompetente Beratung geschehen. Eine Überdosierung des Sonnenlichtes kann zu Hautschädigungen führen.

Sonnenstunden pro Jahr: z.B. Insel Usedom 1.906, Kap Arkona 1.825 und Fischland-Darß-Zingst 1.746