WALD WALD – sauerstoffspendende Natur, jeder Atemzug ein Genuss

Mecklenburg-Vorpommern ist führend im Klimaschutz. So hat Mecklenburg-Vorpommern unter anderem mit einer Waldaktie einen neuen Weg beschritten. Für 10 Euro pro Aktie kann ein Baum erworben werden, um somit die Aufforstung der Klimawälder und damit die CO²-Bindung zu unterstützen.

Tief Durchatmen Bilderstrecke

Mecklenburg-Vorpommern ist das einzige Bundesland Deutschlands, welches über mehrere kilometerlange Küstenwälder verfügt, die direkt die Strände säumen. Über 21 % der Gesamtfläche des Landes werden von Laub-, Nadel und Mischwäldern bedeckt. Dieser erhebliche Anteil an sauerstoffreichen Wäldern trägt in unserem Bundesland erheblich zum milden Reizklima und zur allergen- und schadstoffarmen Luft bei. Ein Spaziergang in diesen ausgedehnten Wäldern bietet neben interessanter und abwechslungsreicher Natur, Erholung und Ruhe zur totalen Entspannung und inneren Einkehr.

(534.962 ha Waldfläche in Mecklenburg-Vorpommern, drei Nationalparks, fünf Naturparks, drei Biosphärenreservate, 400 Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete, 136 Flora-Fauna-Habitat Gebiete)